Werbe-Zwerg

Der Zwerg in der Reklame des 19. Jahrhunderts
Mit der Erfindung der Lithographie entwickelte sich eine neue Form der Angewandten Kunst. Die Werbung. Der Hamburger Künstler Wilhelm Allers berichtet über seine Lehrzeit in der angesagten "Reklamebude" meines Urgrossvaters Willem Mühlmeister aus dem Jahr 1873: "Und dann hatten wir noch den ganzen Tag diese langweiligen Gnome und Heinzelmännchen zu machen, die entweder mit der Leiter einen blank geputzten Stiefel erkletterten, eine Senfgurke transportierten oder sonst irgendeinen Unfug machen."